Bildung für unsere Kinder!
 

Willkommen auf unserer Internetseite

Die Coronabetreuungsverordnung sieht seit dem 2. Dezember 2021 für Schülerinnen und Schüler wieder die Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen auch am Sitzplatz vor. 

Für die Gremien der Schulmitwirkung sowie alle Besprechungen und BesucherInnen in der Schule gelten die Regelungen, die sich an der Coronaschutzverordnung orientieren.

Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.

Die übrigen Regelungen bleiben weiter bestehen. Die Kinder versammeln sich morgens um 7.40 Uhr am Treffpunkt auf dem Schulhof und gehen gemeinsam mit den Lehrkräften in die Klassen.

Da das regelmäßige Lüften zum Hygienekonzept gehört, sollten die Kinder entsprechend warme Kleidung dabei haben, die sie beim Lüften überziehen. Auch in der Sporthalle wird gelüftet. Ein Sweatshirt und eine lange Sporthose sind daher für die kalte Jahreszeit sinnvoll. 

Der Testrhytmus mit den Lollitests bleibt wie gehabt (Ausnahmen am Ferienende und nach Feiertagen): Montag und Mittwoch werden die Jahrgänge 1 und 2, Dienstag und Donnerstag die Jahrgänge 3 und 4 getestet.

Bewahren Sie den Einzeltest bitte gut auf und nutzen ihn nur, wenn Sie dazu aufgefordert werden, falls es in der Lerngruppe Ihres Kindes einen positiven Pool gibt.

Auch für Besucher in der Schule gibt es die Pflicht, einen negativen Coronatest vorzulegen, es sei denn sie sind geimpft oder genesen (3G-Regel). Dies muss ebenfalls nachgewiesen werden. Das gilt auch für Versammlungen der Klassen- und Schulpflegschaft und für die Beratungsgespräche.
 

Für die Lollitests gilt:

►Alle Familien müssen für den Fall einer positiven Testung der Gruppe über eine Handynummer erreichbar sein

Der Einzeltest, den jedes Kind zu Beginn bekommt, muss gut aufbewahrt werden. Er kommt nur dann zum Einsatz, wenn es in einer Gruppe ein positives Testergebnis gab.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen und Elternbriefe in verschiedenen Sprachen:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests


 

 

 Bleiben Sie gesund.

Ihr Team des Grundschulverbunds Elseaue

 

 

Das folgende Schaubild soll Ihnen bei der Einschätzung helfen, ob Sie Ihr Kind besser krank melden sollten oder Sie es unbesorgt zur Schule schicken können. 

   Erkrankung_Kind_Schaubild.pdf   

 

 

 

 

            

 

Sind die Kinder klein, müssen wir ihnen helfen Wurzeln zu fassen. Sind sie aber groß geworden, müssen wir ihnen Flügel schenken.

aus Indien

 

 

 

Hier finden Sie Informationen rund  um unsere beiden Schulstandorte, unseren Offenen Ganztag und das Gemeinsame Lernen am Standort Kirchlengern.

Aktuelles und Fotos finden sich im Kapitel Schulleben.

 

Auf der Kontaktseite nehmen wir gerne Hinweise und Anregungen entgegen.

 

 

 

Unser Schulprogramm, unsere Broschüren und Elterninformationen können Sie sich unten als PDF-Datei herunterladen.

 

Viel Vergnügen beim Stöbern auf unseren Seiten!

 

, Elternbroschuere_2021.pdf

 Schulprogramm_Mai_2019_neu.pdf

  Formulare zum Datenschutz:

  Erreichbarkeit-Einwilligung-Erziehungsberechtigte-EU-DSGVO-3_Elseaue.pdf

 NEUFotos_-Einwilligung-Schuler-EU-DSGVO-Elseaue-1.pdf

 OGS_Einwilligung-Schu-ler-EU-DSGVO-Grundschule.pdf

 Informationen_zur_Verarbeitung_personenbezogener_Daten.pdf

 

Grundschulverbund Elseaue

Lübbecker Str. 69a                      Standort Südlengern:  Finkenbusch 27

32278 Kirchlengern                                                         32278 Kirchlengern

Tel.: 05223/7573710                                                       Tel.: 05223/7573730 

Fax: 05223/7573991                                                        Fax: 05223/7573739 

Mail: gskh.sekretariat@kirchlengern.de                

OGS: 05223/7573480

Kontakt zum zuständigen Datenschutzbeauftragten: DSB-Schulen-HF@kreis-herford.de